Was sind Tax Liens?

Was sind Tax Liens?

In den USA müssen Grundbesitzer jedes Jahr Grundsteuer zahlen. Für einen durchschnittlichen amerikanischen Haushalt beträgt die Grundsteuer ca. 2.200 US-Dollar jährlich. Bezahlt ein Grundbesitzer diese Summe nicht zu einem festgesetzten Zeitpunkt, stellt das zuständige County (ein Bezirk in einem Bundesstaat) einen Tax Lien - ein Steuerpfandrecht auf das Objekt aus.

Tax Lien Zertifikate (Steuerpfandzertifikate) können über Auktionen von Investoren ersteigert werden und bieten staatlich garantierte Zinsrenditen zwischen 8 bis 36 Prozent pro Jahr.

Wieso werden Tax Liens in Auktionen angeboten?

In den USA sind die Bundesstaaten in Counties untergliedert. Die Counties finanzieren größtenteils ihre öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Feuerwehr, Krankenhäuser und Polizei durch die Grundsteuern.

Können Eigentümer ihre Grundsteuer nicht zahlen, so bedeutet das für das County weniger Geld für die Finanzierung dieser Einrichtungen.

Wieso zahlen Investoren Steuerschulden von Grundbesitzern?

Kauft ein Investor ein Tax Lien Zertifikat, streckt er für den Grundbesitzer die Steuerschuld vor. Der Steuerschuldner muss die Summe zu einem späteren Zeitpunkt mit Zinsen zurückzahlen. Diese in Aussicht gestellte Zinsleistung macht es für Investoren interessant, diese Grundschulden für den Steuerschuldner zu übernehmen.

Tilgungsfristen

Steuerschuldner erhalten eine Rückzahlungsfrist und damit eine Chance ihre Steuerschulden zu einem späteren Zeitpunkt zu begleichen.

Die Länge dieser Frist ist abhängig vom Bundesstaat. Diese kann 6 Monate oder bis zu 4 Jahren betragen.

Staatlich garantierte Zinsen

Sobald der Grundstückseigentümer seine Steuerschuld beim Finanzamt begleicht, erhält der Investor seine Investitionssumme inkl. fest vereinbarter Zinsen vom Finanzamt zurück.

Dabei handelt es sich um staatlich garantierte Zinsen, welche zwischen 8 und 36 % liegen!

Was passiert, wenn der Schuldner nicht zahlt?

Wenn der Eigentümer seine Steuerschulden nicht bezahlt, hat der Investor folgende Möglichkeit:

Er kann eine Zwangsvollstreckung einleiten.

Was bedeutet eine Nichtbezahlung für den Investor?

Bei einer erfolgreichen Zwangsenteignung kann der Investor mit einer geringen Investitionssumme Besitzer eines Grundstücks werden, z.B. eines Einfamilienhauses oder eines kompletten Firmengebäudes. 

Dadurch ist es möglich das 10 oder 50-fache seines eingesetzten Kapitals zu erwirtschaften. Wie dies im Details aussieht (inkl. Rechenbeispiel) erfahren Sie hier im Webinar.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit ausbezahlt zu werden?

Zu ca. 99%* können Investoren davon ausgehen, dass der Steuerschuldner doch noch innerhalb der Tilgungsfrist zahlt. Falls nicht, kann wie oben genannt eine Zwangsvollstreckung beantragt werden, wodurch bedeutend mehr ROI (Return On Ivestment) herauskommen kann.

* Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Wahrscheinlichkeitsangabe übernommen. Diese Zahl beruht auf eigenen Erfahrungen und Recherchen.

Sichere Anlageform

Jede Investition beinhaltet auch Risiken. Dadurch, dass die Abwicklung 100% über US-Finanzämter läuft, können Risiken aber auf ein Minimum reduziert werden. Tax Liens können als sichere Anlageform betrachtet werden, wenn

Wo kann man Tax Liens erwerben?

Investoren können Tax Liens in Auktionen der Counties ersteigern, welche diese anbieten (nicht überall in den USA möglich). Hierfür bietet das County zu bestimmten Zeitpunkten Live vor Ort oder über spezielle Online-Plattformen die Tax Liens zum Kauf an.

Was kosten Tax Liens?

Tax Lien Zertifikate können bereits ab ca. 30 US$ ersteigert werden.

Je nach Objekt können die Investitionskosten auch mehrere Tausend US$ betragen.

Ablauf Tax Lien Erwerb

Tax Lien suchen

Nach guten Tax Liens suchen, mit Filterkriterien

Tax Lien finden

Geeignete Tax Liens finden und Gebote abgeben

Bezahlen

Das Gebot des Investors gewinnt: Tax Lien Zertifikat muss bezahlt werden

Kassieren

Nach erfolgter Schuldrückzahlung:
Investor erhält Investitionssumme + Zinsen zurück

Reinvestieren

In neue Tax Liens investieren, mit tollen Renditeaussichten

Was kann man mit Tax Liens verdienen?

Beispiel 1

Ein Hauseigentümer in Arizona zahlt seine Grundsteuer nicht.

Ein Investor erwirbt das Tax Lien Zertifikat für 1.900 US$.

Nach zwei Jahren zahlt der Schuldner den Betrag mit Zinsen zurück.

Das bedeutet für den Investor:

Investition: 1.900 US$ 

Auszahlung: 2.508 US$

Gewinn: 608 US$

Beispiel 2

Der Eigentümer dieses Einfamilienhauses in Iowa zahlt seine Grundsteuer nicht.

Ein Investor erwirbt den Tax Lien in Höhe von 2.200 US$.

Nach einem Jahr zahlt der Schuldner den Betrag mit Zinsen zurück.

Das bedeutet für den Investor:

Investition: 2.200 US$

Auszahlung: 2.728 US$

Gewinn: 528 US$

Wenn du erfahren möchtest, wie man konkret in diese Anlageform investieren kann, dann trage dich hier für das Webinar ein: